Tag 12 Türkei – Segeln nach Caycagiz Koyu

Tag 12 Türkei – Segeln nach Caycagiz Koyu

Nach dem Frühstück kam das Bergen der Heckleine. Man sieht die unten im Bild. Was vielleicht auch noch auffällt ist das man den Grund sieht bei 7.5 Meter. Sehr schön.

Der Rest des Tages ist schnell erzählt. Raus aus der Bucht, Segel setzen und raumschots nach Caycagiz Koyu.
Da in der Bucht war noch eine Überraschung als wir ankern wollten, wurde schlagartig flach. Also Anker noch mal hoch und 50m weiter. Da ging es dann gut, in der Zwischenzeit hat sich das mit der Heckleine eingespielt. Ich springe ins Wasser, mache die Leine am Ufer fest, Mari macht den Rest und hält das Boot auf der Stelle. In 5 Minuten ist das erledigt.
Schnorcheln, baden, wunderbar…. 🙂

Nach und kamen dann noch ein paar Russen mit einem Boot und haben sich an die Stelle genagelt, wo wir dachten da kann man eigentlich nicht hin. Ich denke, manchmal ist es gut, dass die Vercharterer nicht alles wissen.
Nach viel Baden und schnorcheln haben wir dann schon mal angefangen zu packen, damit wir am Folgetag nicht mehr so viel zu tun haben.
…. Ende des letzten Tages in ‹Freiheit’…



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Translate »