Reiseberichte

Neueste Beiträge:

  • Laodikeia
    Bevor es losgeht: Ich habe im Blog von gestern einen update gemacht und nachträglich die Bilder aus der ‹grossen› Kamera hochgeladen in einer weiteren Galerie. Hat ein paar ganz nette Bilder drunter, finde ich. Heute morgen ist mir eingefallen, dass ich gestern den Norman gar…
  • Salda
    Heute war Ausflugstag. Gut – morgen auch noch, aber mal nicht Marina. Um 7 losgefahren, ich dachte mir es gibt wohl unterwegs schon noch irgendwo was zum Frühstück. War dann auch so. Frühstück gibts hier an jeder Ecke, kein Problem. Laut Google*in geschätzt so 5…
  • Überraschung!
    Für heute hatte ich mir ja vorgenommen, die vier grossen Winschen zu machen. Blöderweise bin ich am Morgen nicht so in die Gänge gekommen. Vielleicht noch eine leichte Dröhnung von den Benzindämpfen vom Vortag? Bis ich dann was gefrühstückt hatte und losgelegt hatte, gings eine…
  • Die Dose der Pandora
    Trotz Freitag dem 13. fing der Tag ganz gut an. Ich war um 6 wach und habe dann mal ein Joghurt mit Walnüssen und Honig gegessen – und mir mal selber einen türkischen Tee gemacht. Was wollte ich nochmal heute? Achja. Winschen Service. Okan hatte…
  • Da steppt der Bär den Tango
    Heute morgen war erstmal nichts mit Frühstück. Zuerst unter die Spüle liegen ud den Schlauch wieder vom Wasserhahn in der Pantry ausbauen. Grmpf. (Aber es kommt noch besser 🙂 Anschliessend gings dann wie einst Walter Röhrl im Fiat auf der kopfsteingepflasterten Strasse Richtung Marmaris. Das…
  • Die goldene Stunde
    Heute morgen habe ich fast verschlafen. Normalerweise wache ich ja schon auf, wenn der Hahn kräht. Also – ja es gibt hier einen, anstelle Muezin. Aber irgendwie dachte ich, dass 5:30 etwas früh ist. Und dann … ja dann bin ich Schlafkappe erst wieder um…
  • Zwei grosse Melonen und Zombie Öl
    Wie die letzten paar Male, so fing es auch diesmal gänzlich unspektakulär an. Packen – das waren 40kg. Davon 34 in der grossen gelben Tasche, die ich mir mal gekauft hatte. Gute Investition war das, muss ich schon sagen. Die hält das aus und ist…
  • Sabotage durch die Militär Schildkröte (Turkish Mutant Ninja Turtle)
    Nun ist es schon einen Tag später, bis ich dazu komme zu schreiben. Der Montag war einfach recht gefüllt bis um 22:00 und ich musste ja am nächsten Tag wieder um 5:30 raus um zum Flughafen in Dalaman zu fahren. Morgens nochmal in den Pool…
  • Der grüne Schraubenzieher
    Heute morgen Standardprogramm. Aufstehen ca. 7 Uhr und dann erstmal in den Pool. Fast ein bisschen frisch, jetzt waren es nur noch 25.5 Grad – statt der 26. Aber man will ja wach werden, auch wenn mit Sonnenaufgang dann ein ziemlicher Landwind durch die Bucht…
  • Eistee
    Heute morgen als Erstes nach dem Aufwachen in den Pool, den jemand freundlicherweise rund ums Boot angelegt hat. Wer braucht schon so einen Hotelpool. Glücklicherweise war das Boot auch noch am gleichen Platz, soll heissen der Anker hatte seinen Dienst verrichtet wie es gedacht ist.…
  • Iki Kapak. Tamam.
    Falsche Annahmen gemacht heute morgen. Wegen einem kaputten Rückschlagventil habe ich mich auf den Weg in die Stadt gemacht – ähnlich wie ein Landwirt, der in die grosse Stadt fährt, kam mir das vor. Wobei ich die Strecke nach Marmaris in der Zwischenzeit im gleichen…
  • Spaghetti facon Anna
    Eigentlich weiss ich gerade gar nicht, was ich erzählen soll. Zwar hatte ich angefangen mir Gedanken zu machen, wie es mit dem elektrischen weitergeht. Da habe ich noch etwas offen. Das tut zwar im Moment mit dem Navigationssystem, aber ab und an kommt eine Meldung,…
  • Da ölt der Bär….
    Heute morgen 0600 Turkish Summertine fing der Tag an. Nichts für Schlafkappen, zugegeben. Der unschlagbare Vorteil ist die für einen Mitteleuropäer sehr angenehme Temperatur zu der Zeit. Nicht, dass ich da sonderlich empfindlich wäre – aber wenn man paar Sachen zu tun hat, dann ist…
  • Das Tagwerk bei 36 Grad
    Ich hatte mir schon nicht so viel vorgenommen für heute. Aber selbst das ist manchmal schwierig. Nach dem Aufstehen gleich begonnen, die Bodenplatten abzunehmen. Damit ich die Dichtungen von Frischwassertank ersetzen kann. Das ist jetzt schon ein Jahr offen und jetzt wirds Zeit. Das Problem…
  • 7:52
    Ein kurzer Zwischenbericht, bevor es morgen um 7:52 mal wieder losgeht Richtung Marmaris. Aus Gründen, die dem Einen oder anderen bekannt sind, komme ich nochmal in den Genuss nach dem Boot zu schauen. Vielleicht kann ich ja sogar noch ein bisschen frei machen und mal…
  • Gedünsteter Hase mit Gemüse
    Nachdem wir beim Sailor’s House waren, haben wir dann das erste Mal in einer Bucht übernachtet. Ungünstigerweise hatte ich wohl eine SIM-Karte gekauft, mit der die Abdeckung ziemlich schlecht war. Deswegen gab es in praktisch keiner Bucht mehr Empfang und so konnte der Blog nicht…
  • Be flexible
    Endlich! Nachdem ich nun doch schon einige Fragen nach den Blog Einträgen hatte – es ist nichts passiert. Ausser dass ich entweder zu beschäftigt oder schlicht zu faul war. Solls geben. Nun sitzen wir hier im Hafen von Datca (Mandeln und Honig) und hören die…
  • Countdown: 5d to go – Vorbereitungen
    Nachdem ich Ostern beim Boot war, steht nun zu Pfingsten der nächste Besuch in Marmaris an. An Ostern schien das noch so weit entfernt, nun sind es nur noch 5 Tage. Dann werden wir (Sven & Julia) eine Woche auf dem Boot verbringen. Der Plan…
  • Tag 7 – das vorläufige Ende und der Käse mit Mustafa
    Heute hätte ja eigentlich angestanden, in den Mast hochzugehen und dann den Windmesser zu installieren. Da aber Okan vollkommen ausgelastet war, ein Boot parat zu machen zum Einwassern habe ich dann schlussendlich beschlossen, mir den Stress am letzten Tag zu ersparen und das zu delegieren.…
  • Sittin› on the dock of the bay…
    Heute war es nicht so ein bilderreicher Tag. Ich habe nicht mehr so viel technisches Zeugs fotografiert und ausserhalb der Marina gabs grad auch nicht so viel. Oder vielleicht einfach vergessen. Auf jeden Fall war ich wieder bei Anna und habe gefrühstückt. Das viel heute…

Alle Beiträge:


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Translate »